Pflege-Infos to go

Ein Angebot für Beschäftigte von Unternehmen aus dem Oberbergischen und Rheinisch-Bergischen Kreis

Online besser informiert

An wen kann ich mich wenden, wenn ich plötzlich im eigenen Umfeld mit Pflegebedürftigkeit konfrontiert bin? Wie funktioniert das mit der Beantragung der Pflegegrade? Welche Leistungen stehen mir zu und mit welchen Kosten muss ich rechnen? Welche Entlastungsmöglichkeiten gibt es für pflegende Angehörige? Woher bekomme ich ein Pflegebett und andere Hilfsmittel?

Wenn es um die Pflege von Angehörigen geht, gibt es viele Fragen zu klären, Aufgaben zu erledigen und organisieren. Das kann einem schnell über den Kopf wachsen. Und da ist ja auch noch der Job… Oft scheitert es bereits daran, dass uns Wissen über Unterstützungs- oder Beratungs- und Finanzierungsangebote fehlen.

Im Online-Format „Pflege-Infos to go!“ erhalten Sie regelmäßig wertvolle Tipps und Hilfestellungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen.

Termine und Themen

21. Februar

Ein Überblick über die Beratungsstrukturen

17. April

Was leistet die Pflegekasse?
Ein Überblick (Teil 1)

19. Juni

Was leistet die Pflegekasse?
Ein Überblick (Teil 2)

21. August

Wie bleibe ich beim Pflegen gesund und optimistisch?

9. Oktober

Thema noch offen

4. Dezember

Thema noch offen

So können Sie teilnehmen

Um einen interaktiven Austausch zu gewährleisten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie mit Webcam sowie Mikrofon und Lautsprecher an der Veranstaltung teilnehmen können.

„Pflege-Infos to go“ ist ein gemeinschaftliches Angebot der Wirtschaftsförderung Oberberg, der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, der Senioren- und Pflegeberatung des Oberbergischen und Rheinisch-Bergischen Kreises sowie regionalen Pflegedienstleistern.

Nach oben scrollen

Kluge Köpfe arbeiten hier.
Die Fachkräfteinitiative im Rheinisch-Bergischen Kreis